Zu anderem Termin wechseln

Ruben Brandt

Acht Jahre lang hat der Künstler Milorad Krstić, ein seit 25 Jahren in Ungarn lebender Slowene, an dem Animationsfilm „Ruben Brandt“ gearbeitet. Herausgekommen ist der vielleicht beste europäische Animationsfilm, gefeiert auf etlichen Filmfestivals – im Kino ausgebremst von Corona. Umso mehr verdient „Ruben Brandt“ unsere Aufmerksamkeit in Bad Windsheim. Zum Inhalt: Der berühmte Psychotherapeut Ruben Brandt wird von Albträumen geplagt. In diesen Träumen jagen ihn Gestalten aus berühmten Kunstwerken. So wird er unter anderem von Andy Warhols doppeltem Elvis und Sandro Botticellis Venus, die sich in eine mörderische Nixe verwandelt, terrorisiert. Da er in den Kunstwerken den Schlüssel sieht, seine nächtlichen Horror-Trips zu beenden, beschließt er, alle 13 involvierten Gemälde zu stehlen. Es beginnt eine Reise rund um die Welt, in den Louvre, in die Uffizien, in die Eremitage, nach New York und Tokyo. Schon bald heften sich Privatdetektive und Kopfgeldjäger an Brandts Fersen.

„Ruben Brandt“ ist Actionfilm, Krimi und Psychothriller in Einem – und dazu ein riesiger Rätselspaß. Über 200 Zitate aus Film- und Kunstgeschichte hat Milorad Krstić verarbeitet. Wer erkennt sie alle?

Veranstaltungsort: Alter Bauhof | Baugruppe Stadt des Fränkischen Freilandmuseums
Holzmarkt 14
91438 Bad Windsheim

13. August 2021
Beginn: 20:15
Einlass: 19:00
Zum Kalender hinzufügen

Wähle einen Sitzplatz zur Buchung aus